› › Illustration › › Interaktion › › Animation › › Kommunikation

Haptic Chameleon. Formveränderliche Bedienelemente eröffnen eine völlig neue Dimension für den Designer von Benutzerschnittstellen, da der Benutzer die Funktion eines Bedienelementes sofort intuitiv durch seine Form begreifen kann. (2004)


Word Music Association experimentiert in internationalen Projekten an einer Fusion von Sprache und Musik, wofür ein Logo gesucht wurde. In einem Wettbewerb der Universität Graz belegten meine beiden Vorschläge ex æquo Platz 1. (1998)


IO. Ein neuartiger Ansatz in der Bedienung mobiler Kommunikationsgeräte. Bekannte Interfaces werden in ihre Bestandteile zerlegt und von Grund auf neu überdacht. Unabhängig von der Hardware wird das Interface aus einem Set intuitiver Gesten für jeweils vergleichbare Aktionen zusammengesetzt. (2002)


Urban Spaceman. Eine zweidimensionale Parallelwelt. Schilder, Zeichen und Infografiken als einzige sichtbare Fenster zu dieser Welt. Eine ideale Geschichte zum Ausloten der Möglichkeiten, mit Flash Fläche und Raum zu animieren. (2000)